Blog

Interview mit der Eckernförder Zeitung / SHZ

"25 betroffene Frauen hat Svana Seidel ihr Buch testen lassen, bevor sie es in den Druck gab. Dieses Thema ist der Mutter dreier Kinder an der Hand zu wichtig. Die gebürtige Oster- byerin (...) ist selbst ein Regenbogenkind, heißt, dass sie eine Sternenschwester hatte."
In dem Interview mit der Eckernförder Zeitung war mir besonders wichtig, mitzuteilen, dass betroffene Eltern bei verschiedenen Vereinen Soforthilfe erhalten können und, dass auch Sterneneltern Eltern sind.
"Svana Seidel verbindet Elemente der Trauerarbeit mit kreativer Gestaltung. So können sowohl die Mütter als auch die Väter selbst auf verschiedenen Seiten aktiv werden, um zu trauern und ihrem Kind auf ewig einen Platz in ihrem Herzen geben"

Vielen herzlichen Dank an die Redaktion, dass sie diesem besonderen Thema die erste Seite der Stadtnachrichten gewidmet haben und das Tabuthema Sternenkinder ein wenig mehr in die Mitte unser Gesellschaft gestellt haben - wo es auch hingehört.

Sternenkind/Herzenskind das Magazin

"Mein Kind im Herzen ist etwas, was es in dieser Form bisher noch nicht gab und deshalb eine wichtige Lücke im Bereich der Trauerarbeit schließt. Es ist ein kreatives Erinnerungsbuch für verwaiste Eltern von Sternenkindern (...), das kunsttherapeutische Übungen mit Elementen aus der Trauerarbeit miteinander verbindet ."

Sterneneltern

Gestalte Deinen eigenen Himmel, Deine eigene Welt. 

Trauer ist nicht schwarz/weiss

"Trauer ist Kunterbunt - wild, voller Emotionen und Gefühlen - sie ist nicht nur Schwarz! Urplötzlich aus dem Nichts taucht die Liebe auf, im nächsten Moment schreit die Traurigkeit und im nächsten Moment ist die Wut da. Diese Gefühle sind manchesmal schwer einzuordnen und schwer auszuhalten. Aber mit der Farbe und Kreativität können wir diese Eindrücke ausdrücken, sichtbar machen, und in eine Form bringen was in uns ist. Dadurch können wir unsere Gefühle oft ordnen und unser Seelenleben beruhigen. Also drauf los malen.

Der Regenbogen

Ich bin das Folgekind, liebevoll genannt der 🌈. Wir haben eine besondere Rolle in der Familie. Um uns hatten unsere Eltern mehr Angst und für uns haben sie mehr gebetet. Viele Freundinnen haben mir, als ich das Buch geschrieben habe, berichtetet: "Ich bin auch ein Folgekind." 

Ich freu mich schon auf die Zeit in der die 🌈Kinder deren Familien mit dem Tod offen umgehen, groß sind - und bin gespannt, was sich verändert.

Empfohlen von Hope's Angel

"Mein Kind im Herzen" - Rezension von Birgit Rutz von Hope's Angel Foundation e.V. 

Schöner hätte ich es nicht sagen können. Video auf Instagram

Himmelspost

Gestalte eine Himmelspost für Deine Lieben, Bastelanleitung und Muster zum Download

Regenbogen "Himmelsreise

Vorlage zum selbst Ausdrucken und Gestalten

Erblühen

Vorlage zum selbst Ausdrucken und Gestalten